Aktuelles

Weitere News im Archiv/Pressespiegel

Schwimmflügel für mehr Sicherheit

11. Juli 2016

Der Runde Tisch Armut Paderborn hat den Paderbädern 250 Paar Schwimmflügel übergeben. Er möchte damit dazu beitragen, dass möglichst viele Kinder Schwimmen lernen. Die Schwimmflügel werden im Rolandsbad Paderborn und im Waldbad Schloß Neuhaus deponiert. Finanziert wurden sie von insgesamt drei Spendern, die der Runde Tisch Armut angesprochen hatte. Paderbäder-Geschäftsführer Hubert Stork freut sich über die Spende: „Das ist eine tolle Idee und hilft uns sehr.“ Das Thema Sicherheit werde von Kindern und Jugendlichen, auch aus Flüchtlingsfamilien, oft unterschätzt. Der Umgang mit der Einrichtung Schwimmbad müsse gelernt werden, betonte Stork.

Jutta Vormberg, Vorstand der Diakonie Paderborn-Höxter e.V., erinnerte daran, dass auf Antrag des Runden Tisches Armut seit drei Jahren Kinder einkommensschwacher Eltern in den Sommerferien kostenlos die Freibäder besuchen können. (weiterlesen…)

Unternehmen, Berufskolleg und IN VIA ziehen an einem Strang

28. Juli 2016

Zufrieden und stolz, mit ein bisschen Wehmut aber voller Tatendrang blicken neun Schüler der Praxisstufe von „BonVIA“ auf das Schuljahr zurück. BonVIA ist ein berufsorientierendes Projekt für junge geflüchtete Menschen, das IN VIA in Kooperation mit der internationalen Klasse am Gregor-Mendel-Berufskolleg durchführt. Das Projekt wird durchgeführt mit finanzieller Unterstützung durch Kirchensteuermittel des Erzbistums Paderborn.

An zwei Tagen in der Woche haben die jungen Teilnehmer im Berufskolleg und bei IN VIA die Schulbank gedrückt. An drei Tagen haben sie ein betriebliches Praktikum in unterschiedlichen Bereichen absolviert. So konnten sie erste berufliche Erfahrungen sammeln und sich orientieren. „ Das Besondere an diesem Konzept der internationalen Klasse BonVIA ist der konkrete Einstieg in die Arbeitswelt. Die Unternehmen haben einen riesigen Beitrag dazu geleistet, dass fast alle mit einer konkreten Perspektive gehen“, freut sich der pädagogische Mitarbeiter Markus Groß,  „den Betrieben gilt unser großer Dank!“ Für August haben vier Jugendliche die Zusage für eine betriebliche Ausbildung. Zwei Teilnehmer haben eine Arbeit gefunden. 3 Teilnehmer werden weiterhin die internationale Klasse bzw. einen weiteren Sprachkurs besuchen. Markus Groß wird auch weiterhin für sie da sein wenn sie seine Unterstützung brauchen.

Das Kursprogramm für das 2. Halbjahr ist online!

15. Juli 2016

Auf dieser Seite finden Sie rechts oben einen Link, der Sie zu den aktuellen Kursen des IN VIA Bildungswerks weiterleitet. Sie können sich dort ab dem 22.08. online anmelden. Zum Stöbern können Sie auch jetzt schon das gesamte Programm als PDF-Datei zur Ansicht herunterladen.

Wir beraten Sie gern bei Ihrer Kursauswahl und freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

Christa Linne und Jessica Pham

Tel. 05251 1228-18