SchuBS Pflege

Im Projekt SchuBS – Schule und Betrieb am Samstag können sich Schülerinnen und Schüler in der 9. Jahrgangsstufe selbst in Betrieben ausprobieren und Erfahrungen in einem Berufsfeld sammeln. Die Schülerinnen und Schüler aus mehr als 20 Schulen erhalten Praxiseinblicke in technische und soziale Berufe und entwickeln  ihre fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen weiter. Dafür arbeiten und lernen die Jugendlichen in ihrer Freizeit – freitags nach der Schule und samstags in Altenpflegeeinrichtungen, bei Benteler im Aus- und Weiterbildungszentrum, in der Universität in den mikrotechnologischen Labors oder auch im bib International College.

SchuBS beginnt im Februar/März und endet im Oktober/November. Die Mädchen und Jungen in SchuBS stellen über fast ein Jahr hinweg Durchhaltevermögen und Engagement unter Beweis. Sie können dann schon vor dem Ende ihrer Schulzeit auf echte betriebliche Erfahrung zurückblicken. Ihnen steht über den gesamten Zeitraum Fachpersonal zur Seite, das sie und ihre Eltern auch im Hinblick auf ihre berufliche Orientierung berät.

SchuBS Technik und SchuBS Informatik wird durch InnoZent OWL durchgeführt. Hier gelangt Ihr zu den Informationen.

SchuBS Pflege wird durch IN VIA Paderborn e.V. in Zusammenarbeit mit verschiedenen Pflegeeinrichtungen im Kreis Paderborn durchgeführt.

Die  Schülerinnen und Schüler unterstützen vormittags in den Wohnbereichen die Fachkräfte, erleben den beruflichen Alltag in der Pflege und erproben sich im Umgang mit älteren und pflegebedürftigen Menschen. Nachmittags haben sie dann die Gelegenheit, Erlebtes zu besprechen und Konkretes auszuprobieren und zu erlernen. Mit dem SchuBS-Zertifikat können die Schüler*innen ihr Engagement und ihre Erfahrungen in einer späteren Bewerbung nachweisen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich für SchuBS per Online-Formular, per E-Mail und  per Post! Wir freuen uns auf Dich!

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich online bewerben. Hinweis: Wenn Du Dich online bewirbst, brauchst Du kein eigenes Anschreiben beizufügen.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich per E-Mail (mit Anschreiben, Lebenslauf und letztem Zeugnis als Anhang) zu bewerben. Bitte schicke deine Bewerbung direkt an uns.

Eine Bewerbung per Post (bitte ohne Bewerbungsmappe) mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopie vom letzten Zeugnis an:

Stefanie Pipiale

Beratungsstelle Jugend und Beruf, SchuBS Pflege, Arbeitsgelegenheiten IN VIA Menü plus

Telefon: 05251 1228-38

s.pipiale@invia-paderborn.de

Karin Strätling

Fachbereichsleiterin, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05251 1228-32

k.straetling@invia-paderborn.de

SchuBS Pflege wird finanziert durch

Informieren Sie sich auch unter www.kreis-paderborn.de