Arbeitsgelegenheit “IN VIA Galerie”

IN VIA bietet alleinerziehenden und erziehenden Frauen und Männern, die im Arbeitslosengeld-II-Bezug stehen, Arbeitsgelegenheiten in IN VIA-eigenen Einsatzbereichen an.

Die Teilnehmenden sind im kreativen Bereich eingesetzt, in dem sie sich künstlerisch-kreativ mit ihrer persönlichen Lebenssituation auseinandersetzen und kreative Produkte entwickeln und erstellen, die in sozialen Einrichtungen zum Einsatz kommen können.

Ziel der Beschäftigung ist die Förderung der Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer*innen und ihre Heranführung an die Anforderungen des Arbeitslebens sowie die individuelle Gestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Das Projekt ist eine Maßnahme im Rahmen von Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung nach § 16d SGB II. Die Teilnehmenden werden vom Jobcenter Kreis Paderborn zugewiesen und sind 26  Stunden wöchentlich tätig. Sie erhalten dafür zusätzlich eine Mehraufwandsentschädigung, die in Abhängigkeit ihrer Fahrtkosten zwischen 1 Euro und 2 Euro pro Stunde liegt. Die Teilnehmer*innen werden durch eine pädagogische Fachkraft individuell begleitet und durch eine Fachanleiterin im Arbeitsprozess angeleitet. Die Tätigkeiten erfüllen die Bedingungen der Zusätzlichkeit und Gemeinnützigkeit.

Die Maßnahme wird gefördert aus Mitteln des Jobcenters Kreis Paderborn .

Stefanie Bösken

Arbeitsgelegenheiten IN VIA Galerie

Telefon: 05251 1228-19

s.boesken@invia-paderborn.de

Susanne Grünke

Arbeitsgelegenheiten IN VIA Galerie

Telefon: 05251 1228-19

s.gruenke@invia-paderborn.de

Martina Langen

IN VIA Galerie

Telefon: 05251 1228-19

m.langen@invia-paderborn.de