•  

Krimidinner und Mörderhäppchen – die Bahnhofsmission lädt ein

Am Freitag, 13. Dezember laden wir Sie um 15 Uhr zu einem Krimidinner in etwas anderer Form ein. In der Bahnhofsmission an Gleis 1 werden Kriminalgeschichten vorgelesen. In einer Lesepause können sich die Zuhörenden bei „Mörderhäppchen“ austauschen oder über die Arbeit der Bahnhofsmission informieren.

Am Freitag, 20. Dezember, backen wir wieder Waffeln gegen eine kleine Spende auf dem Bahnsteig 1. Das Team der Bahnhofsmission freut sich auf Sie!

Solidarität an der Krippe

Dompastor Dr. Nils Petrat bringt den Engel und den Obdachlosen von der Dom-Krippe zur Bahnhofsmission Paderborn an Gleis 1. Foto: pdp / Thomas Throenle

Bereits seit mehreren Jahren wird in der Advents- und Weihnachtszeit eine Solidaritätsaktion an der Krippe des Paderborner Domes vom Paderborner Metropolitankapitel durchgeführt. Dombesucher können sich beteiligen und Geschenke für Bedürftige zur Krippe bringen, insbesondere Kaffeepakete oder Schokolade in einen Korb vor der Krippe legen. Aber auch gut erhaltene Kleidung, warme Jacken, Schuhe, Handschuhe, Mützen und Schals können abgegeben werden – möglichst direkt im Büro der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof, Gleis 1. Aber auch „Wort-Geschenke“ für Bedürftige sind willkommen: an der Krippe ausgelegte Postkarten können genutzt werden für einen Weihnachtsgruß, der zu Weihnachten im Gastraum der Bahnhofsmission ausgehängt wird.

Wir sagen Danke!