•  

Ausbildungsprogramm NRW

Wer bis jetzt Schwierigkeiten hatte, einen Ausbildungsplatz zu finden, muss nicht verzweifeln. Zusätzliche Lehrstellen in fast allen Branchen gibt es dank des Ausbildungsprogramms NRW auch wieder in diesem Jahr.

Informationen für Ausbildungssuchende: Catharina Vonnahme, Tel. 05251 1228-36, c.vonnahme@invia-paderborn.de oder Silvia Steven, Tel. 05251 1228-63, s.steven@invia-paderborn.de und für Betriebe: Margarete Schwede, Tel. 05251 1228-34, m.schwede@invia-paderborn.de

Sven hat es geschafft. Nach einer langen und erfolglosen Ausbildungsplatzsuche und einer schwierigen Zeit nach der Schule begann er im Oktober seine Ausbildung als Fachlagerist im Logistikzentrum der Firma Aqua Comfort Wasserbetten in Bad Lippspringe. Er hat im letzten Jahr  einen der zehn Ausbildungsplätze ergattert, die im Rahmen des Ausbildungsprogramms NRW im Kreis Paderborn neu geschaffen wurden. Das Land NRW fördert mit Mitteln des europäischen Sozialfonds Betriebe, die zusätzliche Ausbildungsplätze bereitstellen. Unternehmen, die solche Ausbildungsplätze einrichten, erhalten in den ersten beiden Jahren einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung. Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt das Programm, indem sie Jugendliche identifiziert, die potentiell in Frage kommen. IN VIA Paderborn organisiert das Programm vor Ort, unterstützt die Betriebe und bietet den Jugendlichen individuelle Hilfestellungen an. „Ich hatte große Sorge, dass es nicht mehr klappt und ich keine Ausbildungsstelle mehr finde“, berichtet der 21-jährige. „Jetzt starte ich durch“, ergänzt er noch. Aber auch Aqua Comfort profitiert von dem Programm. „Wir haben nicht bereut, uns für die Einrichtung eines zusätzlichen Ausbildungsplatzes und für Sven entschieden zu haben. Auch wir haben natürlich immer die Fachkräftesicherung im Blick“, berichtet Matthias Otto, Ausbilder bei Aqua Comfort.

Und sollte es doch mal Schwierigkeiten geben – im Betrieb, in der Berufsschule oder im privaten Bereich, steht Silvia Steven als Fachkraft von IN VIA als Ansprechpartnerin sofort zur Verfügung.

Foto: Von links

Silvia Steven (IN VIA), Sven und Matthias Otto (Aqua Comfort Wasserbetten Bad Lippspringe)