•  

Die gute Idee zu dem Pamplona-Paderborn-Projekt hatte vor ziemlich genau einem Jahr der Reichsbund freier Schwestern, Träger zahlreicher Altenhilfeeinrichtungen.

Roland Hüser (Flughafen Paderborn-Lippstadt), Thomas Ruhoff (Reichsbund freier Schwestern) und Dr. Pablo Rivero (Deutsch-spanische Gesellschaft) (von links) sowie Dr. Birgit Marx (IN VIA Akademie) und Margret Schwede (IN VIA Paderborn) (von rechts) heißen am Flughafen die “Neu-Paderborner” willkommen